Moderne Baumpflege

In der modernen Baumpflege werden langjährige Berufserfahrungen mit wissenschaftlichen Erkentnissen vereint. Ziel der Baumpflege ist es die natürlichen Wuchsformen der Baumarten zu erhalten, Fehlentwicklungen vorzubeugen, die Gesundheit zu unterstützen und zu fördern.

 

 

  Fachgerechte Schnittmaßnahmen

Bäume sind Lebewesen und evtl störende oder gebrochene Äste müssen fachlich bearbeitet werden. Das heißt u.a. muss der Schneidewinkel stimmen und natürlich auch die Stelle des Schnitts, die Wunde sollte nicht zu groß werden(Baumartenabhängig), der Schnittzeitpunkt und das Schnittvolumen spielen auch eine große Rolle. Sehen Sie sich hierzu auch die ausführungen zu den Schnittmaßnahmen im Menüpunkt Baumpflege an.

 

 

  Kronensicherung / Ausbruchsicherung

Ganze Kronenteile aber auch einzelne Starkäste können gegen das Ausbrechen gesichert werden. Mittels synthetischer Halteseilen, teils dehnbar, teils statisch, werden Stämmlinge miteinander verbunden. Die Bruchlast die Halteseile liegt auch nach 12 Jahren noch je nach stärke bei 2 bis 8 tonnen!

 

 

  Baumschutz bei Baumaßnahmen

Bei Bauarbeiten werden viele Bäume verletzt, dies kann durch entsprechende Schutzmaßnahmen verhindert werden. Manchmal lässt es sich nicht vermeiden das im Wurzelbereich gegraben werden muss, ein professioneller Wurzelschutzvorhang kann die Schäden minimieren und den Baum retten. Anfahrschäden lassen sich durch eien Stammschutz verhindern.

 

 

  Kontrolle und Beratung

Die Baumkontrolle befasst sich mit der Verkehrs- und Standsicherheit der Bäume. Eindeutige Aussagen zum Zustand des Baumes können so getroffen werden. Die Beratung klärt über mögliche Pflegemaßnahmen und rechtliche Themen rund um den Baum auf.

 

 

  Neupflanzung

von qualitativ hochwertigen Jungbäumen mit Anwachsgarantie. Die Auswahl der richtigen Baumart, Standort, Zeitpunkt, Pflanz und Jungbaumschnitt vermeiden späteren Ärger und Folgekosten.